Sie befinden sich hier: 

Mieterstrom ist eine Chance für die Energiewende

Aber die Abrechnung ist komplex!


Mieterstrom ist in aller Munde und stellt eine große Chance für die Energiewende dar. Es ist für den Kunden einfach und finanziell attraktiv - für Immobilienbesitzer genauso wie für Mieter.

Zudem bietet Mieterstrom ein neues, attraktives Geschäftsfeld für Energielieferanten, um die Energiewende voran zu treiben und ihr eigenes Image als nachhaltiger Versorger zu stärken.

Doch die Abwicklung der Abrechnungs- und Kundenprozesse erfordert die Einhaltung vielerlei gesetzlich vorgeschriebener und sich regelmäßig ändernder Marktregeln und Datenformate. Diese komplexen Prozesse betreffen die Kommunikation und Vertragsvereinbarungen mit vielen verschiedenen Marktteilnehmern sowie die Abrechnung des Kunden.

Mit SHERPA kann die Energielieferung und -rechnung aus dezentralen Erzeugungsanlagen sowie der Energiebezug aus dem Netz in nur einem Vertrag und mit einem Zähler pro Kunde sowie einer Summenmessung abgebildet werden.

  • Guten Tag,

    mein Name ist Klaus Kretschmer. Neben dem Reporting bin ich für das Thema Mieterstrom zuständig. Ganz gleich, ob kleines Mehrfamilienhaus oder große Gewerbeimmobilie, mit uns können Sie Ihr Mieterstrom-Projekt erfolgreich umsetzen und abrechnen. Ihre Kunden erhalten eine transparente und übersichtliche Rechnung, in der EEG- und Netzstrom verständlich dargestellt sind.

  • Ihre Vorteile:

    • Nur ein Vertrag für Energielieferung aus dezentralen Anlagen und Energiebezug aus dem Netz
    • Verständliche und übersichtliche Rechnungen für Ihre Kunden
    • Flexible Modelle: Smart Meter oder klassisch über Ferrariszähler
    • Hoher Automatisierungsgrad

Haben Sie Fragen?

Tel.: 0791/401-298

E-Mail an info@sherpa-dienstleistung.de